Veranstaltungen

DSGVO

Veranstaltungen Frühjahr 2019

Unsere Termine  stehen, wir haben wieder ein Programm aufgestellt wo für jeden Geschmack was dabei ist.
Wir wünschen viel Spaß und freuen uns darauf Sie bei uns begrüßen zu dürfen!

Bitte beachten Sie das wir bei einigen Events keine Platzreservierungen annehmen können,
da alle Tische aus dem Gastraum geräumt werden müssen!



Informationen zum Brunch >>>
Informationen zum Frühstücksbuffet >>>

Informationen zum Weihnachtsbrunch>>>


  

Weihnachtsbrunch

01. und 2. Weihnachtsfeiertag (noch wenige Plätze frei !)

Festliches Buffet aus unserem reichhaltigen Frühstücks- und Mittagsbuffet.

Das Frühstücksbuffet ist zusammengestellt aus Müsli- Variationen,

Obst, verschiedenen Brötchen, Hofbrot, Croissants, Berliner, Käse,
hofeigene Wurstspezialitäten, gekochte Eier, Marmelladenvariationen
und andere vegetarische Brotaufstriche, frische Waffeln uvm..
Das Mittag-Buffet besteht aus unterschiedlichen Vorspeisen,
Salatvariationen, warmen Speisen und verschiedenen Nachspeisen,
auch viele vegetarische Gerichte.
Im Preis enthalten ist Brüh-Kaffee, Tee, Wasser, Saft & ein Glas Sekt.

Kinder bis 6 Jahre frei, Kinder bis 12 Jahre 13,90 €
Erwachsene 26,90 €.
Von 10:00 -14:00 Uhr.

Wir bitten um Reservierung!

Natürlich können Sie auch ganz normal "à la carte" essen!

Auch als Gutschein eine tolle Geschenkidee!
>>>zurück

 

Veranstaltungen Frühjahr 2019

Freitag den 15.02.2019
THE WATERHEADS  is back
Die Kultband aus dem Wasgau ist zurück
Beginn ca. 20:30 Uhr, Eintritt 8,- Euro
mehr Info>>>

 

Freitag den 22.02.2019
Just for Fun

Classic Rock
Beginn ca. 20:30 Uhr, Eintritt 8,- Euro
mehr Info>>>

 

Freitag den 01.03.2019
Beyond the doors

A tribute to the music of “The Doors”
Beginn ca. 20:30 Uhr, Eintritt 8,- Euro
mehr Info>>>

 

Freitag den 08.03.2019
Woifeschdkänisch

(Mit Monji dem Frontmann von Fine R.I.P.)
Palz(unplugged)rock am Bärenbrunnerhof.....
Aus de Palz – fer die Palz !
Beginn ca. 20:30 Uhr, Eintritt 8,- €
mehr Info>>>


Freitag den 15.03.2019
DOWNWIND

Handmade Classic-Rock
http://www.downwind-band.de/
Beginn ca. 20:30 Uhr, Eintritt 8,-€
mehr Info>>>


Freitag den 22.03.2019
"Folks of Glen Queich"

Irish and Scottish Folk
Beginn ca. 20:30 Uhr, Eintritt 8,- Euro
mehr Info>>>

Freitag den 29.03.2019
FUNHOUSE

The Pink Tributeshow
https://www.funhouseplayspink.de/
Beginn ca. 20:30 Uhr, Eintritt 8,- €
mehr Info>>>

 

Maifeuer am Samstag den 04.05.2019
Das traditionelle Maifest der Pfälzer Kletterer e.V. am Bärenbrunnerhof
Von abends bis spät in die Nacht!

Für das Leibliche Wohl ist bestens gesorgt,
Bierwagen, Weinstand, Essensstände stehen für Euch bereit.

 

Freitag den 15.02.2019
THE WATERHEADS is back
Die Kultband aus dem Wasgau ist zurück.
Nach fast 10 Jahren Pause traf man sich im Mai 2018 wieder zum Proben.
Der erste Gig ist schon absolviert und die Fans fahren mehr denn je auf die scharfe Sauce aus
Blues, Jazz, Reggae, Funk, Soul und Country ab.
Die Waterheads covern, aber sie drücken jedem Song ihren eigenen Stempel auf.
Der Blues ist der rote Faden; mal mehr, mal weniger gewürzt mit den anderen
Stilrichtungen.

The Waterheads sind:

Thomas Andelfinger    mindbreaking jazzadelic guitar
Jan Marco Becker        skinny Master of black and white keys
Markus Grimminger    Groove on a frying pan
Lothar Laubscher        right in your face slide guitar
Johannes Merkel         The Bluesbarrel
Daniel Zäpfel                Bazzzz

Freut euch auf einen tollen Abend am Bärenbrunnerhof.
Beginn ca. 20:30, Eintritt 8,- Euro
>>>zurück>>>

 

Freitag den 22.02.2019
Just for Fun ist eine, Zitat „putzmuntere Truppe“

die sich im Jahr 2014 im Rahmen einer Aktion der Kreismusikschule Südwestpfalz neu gegründet hat.
Man kann sie auch als Seniorenband bezeichnen,
da die meisten schon die 60 überschritten haben.
So bekannte Musiker wie Lothar Frary, Bruno Steigner und Schädler Jürgen sind in dieser Band vertreten.
Alle haben schon in großartigen Bands gespielt und bringen deshalb entsprechende Erfahrung
mit um eine Classic Rock Band zu stilisieren.

Gleich fünfstimmig kann die Band singen und diese Mehrstimmigkeit wird im Set der Band auch des Öfteren gebraucht.
Bei Songs von den Eagles, Beatles, Tom Patty, CCR,Styx, MC Guiness Flint,Cream,
Linda Ronsted und viele andere mehr, zeigt sich die notwendige gesangliche Qualität.
Dies ist u. a. auch ein Markenzeichen der Band.
Vor allem besteht das Set aus Stücken, die nicht zu jenen mit den allereinfachsten Arrangements gehören.
Die Bandmitglieder zeigen ihr Können auf vielen zahlreichen Instrumenten in einem abwechslungsreichen Programm.
Susanne Reischmann,
Monika Buschmann,
Bruno Steigner.
Jürgen Schädler,
Lothar Frary.
Jack Keller,
Gerhard Zwick, Michael Weiß und Flo Becker.
Es wird eine Musik mit hohem Wiedererkennungswert geboten mit einer kurzweiligen Abfolge.
Klassiker aus vier Jahrzehnten Rockgeschichte die nicht zum „Sitzenbleiben“ geeignet ist.
Auftritte in Kuchems Brauhaus, Parksong, Neuffer am Park, Rock in der Muschel in Dahn,
usw. hatten das Publikum begeistert.
Teilweise wurde auch in der Presse von musikalischen Highlights gesprochen.
Auf jedenfall ist die Band ein musikalischer Gewinn für den Kreis Pirmasens.
Beginn ca. 20:30, Eintritt 8,- Euro
>>>zurück>>>

Freitag den 01.03.2019
Beyond the doors
A tribute to the music of “The Doors”

Es gibt Dinge, die bekannt sind und Dinge, die unbekannt sind.
Und dazwischen gibt es Türen." (William Blake)

Die Kombination einer klassisch angehauchten Orgel, dem jazzigen,
zuweilen schamanischen Getrommel und einer rockigen Bluesgitarre,
sowie der mystischen Stimme von Jim Morrison mit seinen poetischen
Texten gaben wohl den Impuls zur Gründung einer Band,
die sich ausschließlich der Musik der legendären Kultband THE DOORS widmet.

Beyond the Doors spielten schon auf vielen Festivals,
in kleinen und großen Musikclubs wie z.B. Kammgarn in Kaiserlautern
oder dem Schwimmbad Musikclub in Heidelberg.

THE DOORS waren aggressiv und obszön, mystisch und hemmungslos,
sexy und dunkel-romantisch.
Sie provozierten eine „Liga für den Anstand“,
die in Miami 30.000 Menschen gegen sie auf die Straße brachte.

"Ihre Bedeutung für die Jugend und
ihre Musik wird nur von den Beatles übertroffen“,
schrieb damals der Kritiker Mike Jahn.

Das Phänomen THE DOORS existiert aus demselben Grund,
aus dem auch die Phänomene „Vincent van Gogh“, „Mozart“, oder „The Beatles“
noch immer präsent sind:
Die Doors sind schlicht und einfach gut. Einzigartig.
Universell. Besonders. Anders. Sie werden überleben.
Beginn ca., 20:30 Uhr, Eintritt 8,- €
>>>zurück>>>

 

Freitag den 08.03.2019
Woifeschdkänisch

(Mit Monji dem Frontmann von Fine R.I.P.)
Palz(unplugged)rock am Bärenbrunnerhof.....
Aus de Palz – fer die Palz !

Zum dritten mal spielen die Woifeschkänische am Bärenbrunnerhof.
Diesmal kann das Wetter machen was es will den wir schaffen im Gastraum platz!

Wenn die Woifeschdkänisch – zu Deutsch:
die Weinfestkönige - durch ihr Land reisen, um auf Weinfesten,
Wanderhütten und Winzerhöfen mit ihrem kleinen
Volk links des Rheines auf Tuchfühlung zu gehen,
haben sie immer eine reiche Auswahl an stolzen Melodien aus aller Herren Länder im Gepäck,
die sie in ihren zahlreichen Feldzügen durch die Charts von 70 Jahren erobert
und in das heimische Gewand des vorderpfälzer Dialekts Mund(Art)gerecht überführt haben.
Sie besingen die Tücken des familiären und
beruflichen Alltags in der Pfalz rund um „Weck, Worscht un Woi“.
Ihre musikalische Darbietung erfolgt akustisch mit Gitarren,
Klavier und bis zu vierstimmigem Gesang, jedoch keinesfalls ruhig und beschaulich.
Denn statt Vergnügungssteuer fordern die Woifeschdkänisch
einen anderen Tribut von ihrem Publikum:
vollen Einsatz beim Klatschen und Mitsingen ... und wahlweise auch an der Theke!
Beginn ca. 20:30 Uhr, Eintritt 8,- €
>>>zurück>>>


Freitag den 15.03.2019
DOWNWIND

Handmade Classic-Rock
http://www.downwind-band.de/

Die Classic-Rock Formation DOWNWIND existiert bereits seit dem Jahr 2000,
nachdem das Vater-Sohn-Gespann Gerd und Mark Schlick zusammen mit
Leadgitarrist Volker Pfeifer zunächst als Trio starteten.
Zahlreiche Konzerte im Südwesten Deutschlands, wie z.B. der Auftritt
im Rahmen der WM-Meile 2006 in Kaiserslautern oder diverse Konzerte auf
Stadtfesten präsentierten eindrucksvoll die Publikumsnähe der... Band
sowie deren passende Songauswahl,
ein Mix aus Rock-Klassikern der letzten 40 Jahre.
Zu hören sind Songs von Bruce Springsteen,
den Dire Straits, den Eagles,
Pink Floyd,
The Beatles, Mike & The Mechanics u.v.m.!
Ein MUSS für jeden Classic-Rock Fan!!
Markant ist dabei der mehrstimmige Gesang der Band der das
Rückgrat des markanten DOWNWIND-Sounds ausmacht.
Die "Soundmacher" sind dabei:
Gerd Schlick: Gitarre und Gesang
Mark Schlick: Gitarre und Gesang
Volker Pfeifer: Sologitarre und Chorgesang
Rainer Frantzen: Drums, Percussions und Gesang
Stephan Eberle: Bass und Gesang.
Gelegentlich wird DOWNWIND von der Saxophonistin Celia Baron unterstützt.
Beginn ca. 20:30 Uhr, Eintritt 8,-€
>>>zurück>>>

 

Freitag den 22.03.2019
"Folks of Glen Queich"

bedeutet so viel wie "Die Leute vom Queichtal"! ...
Das Queichtal kennzeichnet sich durch den Ursprung der Queichquelle,
die außerhalb unseres Dorfes, Hauenstein, entspringt.
Der Name „Queich“ hat keltischen Ursprung:
Das keltische „kwaiko“ bedeutet Quelle.
Es hängt mit den Bezeichnungen „queck, quick“ zusammen
und bedeutet schnelles, munteres, lebendiges Wasser.

Die Folks of Glen Queich sind eine achtköpfige Band,
die sich dem Irish and Scottish Folk verschrieben hat.
Die seit mehr als 6 Jahren bestehende Band bedient sich ebenso bei traditionellen Liedern ,
wie bei Jigs and Reels, die an fröhliche Abende im Pub erinnern.
Auch kommen Coverstücke der Dubliners, Pogues, Flogging Molly und vielen weiteren zum Einsatz.
Hierbei ist es kein Problem, das gesamte Spektrum von langsamen,
romantischen Balladen wie "Love you till the end" oder "If I ever leave this world alive",
bis hin zu stimmungsvoller Tanzmusik, wie "Whiskey in the Jar"
oder "The Drunken Sailor" in ein mehr als abendfüllendes Programm zu packen.
Auch spannungsgeladene Nummern, wie "The Boys from County Hell" oder
"Johnny, I hardly knew ya" gehören zum Programm.
Die Folks können nicht nur große Bühnen rocken, sondern ebenso auf Whiskey Tastings,
Vernissagen oder sonstigen Veranstaltungen in kleineren Formationen,
je nach Wunsch und Absprache, auftreten.
"Love you till the end" oder "If I ever leave this world alive",
bis hin zu stimmungsvoller Tanzmusik, wie "Whiskey in the Jar" oder "The Drunken Sailor"
in ein mehr als abendfüllendes Programm zu packen.
Auch spannungsgeladene Nummern, wie "The Boys from County Hell"
oder "Johnny, I hardly knew ya" gehören zum Programm.
Beginn ca. 20:30 Uhr, Eintritt 8,- Euro
>>>zurück>>>


Freitag den 29.03.2019
FUNHOUSE

The Pink Tributeshow
https://www.funhouseplayspink.de/

Wir nehmen Euch mit auf eine Reise von den größten bis hin zu den
aktuellsten Hits von P!NK und bringen Euch die
Beautiful Trauma - Tour an den Bärenbrunnerhof...

Wir LIEBEN die Musik von P!NK und so spielen wir diese auch auf der Bühne,
dabei nehmen Euch mit auf eine Reise von den größten bis hin zu den aktuellsten Hits von P!NK .
Wir starten im Jahr 2001 von "Get this Party startet"
über "Trouble", "God is a DJ",
"Dear Mr President", "U and your Hand",
"Funhouse" und viele mehr bis zu den aktuellen Hits 2018

What about Us, Whatever You want, Beautififul Trauma ...


Unsere Show ist Hitparade für Ohr und Auge, die Musik so abwechslungsreich
und rockig wie unser Vorbild selbst und die charismatische
Frontfrau Jessica Brenk wird Sie auf eine Reise durch die großen Hits ihres Vorbildes mitnehmen.
Beginn ca. 20:30 Uhr, Eintritt 8,- €

>>>zurück>>>